Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

zum vergrößern anklicken

Flyer Reihenfoge 10.04.24.png

Regionalmarkt-29.06..png

Regionalmarkt Bernburg

Beschreibung

Liebe Besucher/-in, liebe Händler/-in,

mit dem Regionalmarkt wird reges Markttreiben den Karlsplatz im Zentrum der Stadt erfüllen. Auf dem Karlsplatz, zwischen Landratsamt und dem Bernburger Schloss in unmittelbarer Nähe konzentriert sich hier das gesellschaftliche Leben der Stadt.

Händler und Aussteller aus der Region präsentieren, verkaufen und informieren zu ihren Erzeugnissen. Das vielfältig geplante Angebot reicht von Obst und Gemüse, Käse, Fleischprodukte, Backwaren und Wein, bis hin zu handwerklichen Arbeiten aus Holz, Filz und vieles mehr.

In angenehmer Atmosphäre können Besucher Produkte probieren, anschauen, genießen und mitnehmen. Um neben Regionalität, auch Nachhaltigkeit verstärkt erlebbar zu machen, findet im angrenzenden Park ein Flohmarkt statt. Wer zuvor den Wochenendeinkauf erledigt, seinen Durst und Hunger auf dem Regionalmarkt gestillt hat, kann hier noch an Ständen mit Waren vergangener Zeiten schlendern.

Der dritte Bernburger Regionalmarkt findet am Sonnabend, den 29. Juni 2024, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Aktuell sind wir auf der Suche nach weiteren Direktvermarktern und Ausstellern, möchten aber auch darauf hinweisen, dass wir die einzelnen Gewerbe natürlich begrenzen werden, um allen Beteiligten ein erfolgreiches Geschäft zu ermöglichen.

Standgebühren:

Ziel der Gebührenregelung ist, den Kostenanteil möglichst gerecht auf die Teilnehmer je nach Ihrer Leistungsfähigkeit aufzuteilen. So zahlt zum Beispiel ein Gemüsestand, der mehr Platz für seine Ware benötigt und keinen so hohen Umsatz erzielt, einen niedrigeren Meterpreis, als beispielsweise ein Imbiss-Stand, der teils fertige Speisen oder Getränke verkauft und damit hohe Umsätze erzielen kann. 
Die  Gebühr wird in 4 Kategorien unterteilt und nach Quadratmetern berechnet: 


Kategorie 1: Kleinstände bis maximal 5m²                                                      Standgebühren: 10€


Kategorie 2: Stände, die für ihr Warenangebot viel Platz benötigen und keine so hohen Umsätze erzielen, z. B. reiner Obst- und Gemüsestand

Standgebühren: bis 15m² = 20€ , bis 25m² = 30€ , bis 35m² = 40€ , bis 50m² = 50€


Kategorie 3: Stände, die veredelte Produkte anbieten, aber keine Speisen und/oder Getränke ausschenken 

Standgebühren: bis 15m² = 30€ , bis 25m² = 40€ , bis 35m² = 50€ , bis 50m² = 60€


Kategorie 4: Stände mit Imbiss, die zubereitete Speisen und/oder Getränke verkaufen         

Standgebühren: bis 15m² = 40€ , bis 25m² = 50€ , bis 35m² = 60€ , bis 50m² = 70€

 

Anschlussgebühr Strom:10€, zzgl. 5€ bis 2KW oder zzgl. 10€ ab 3KW                             
Müllgebühr :  10€ (Wird verzichtet wenn der Standbetreiber einen eigen Mülleimer in angemessener Größe an seinem Stand/Wagen bereit stellt und diesen ordnungsgemäß nach der Veranstaltung selbstständig entsorgt)                                                                                                                                                               

Alle Preise zzgl. MwSt.! 


Teilnehmer, die an ihrem Stand besondere Attraktionen z.B. zur Herstellung, Verarbeitung oder Haltung bieten, die mit Kosten bzw. hohem Aufwand verbunden sind und der Gesamtveranstaltung zugutekommen, erhalten einen Rabatt bis zu 30 Prozent auf ihre Standgebühr. Der Rabatt wird auf Antrag/Absprache nach der Veranstaltung festgelegt.

***NEU***NEU***NEU***

Kinderflohmarkt_Flyer_1._Seite_2024.png

Kinderflohmarkt Flyer 2. Seite 2024 (2).png